Kandidatin

Dr. Irina Weilert studierte Chemie an der Leibniz Universität Hannover (B.Sc.) und spezialisierte sich auf Materialchemie und Nanochemie (M.Sc.). Im Rahmen ihrer Promotion forschte sie an der Herstellung und Charakterisierung von Polysaccharid und Elastomer Nanokompositen am Deutschen Institut für Kautschuktechnologie in Hannover.  Ihre Forschung wurde industriell begleitet und finanziert. Die Verteidigung und der Abschluss der Doktorarbeit erfolgte im Jahr 2020.

Menü